TSV Allmersbach

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles aus dem Verein

Nichts Berauschendes am 5. Spieltag

Nachdem der TSV Allmersbach am Mittwoch, dem 16.1. im Pokalspiel gegen den klassenhöheren TSV Untersteinbach mit 1:3 ausgeschieden war, konnte die Mannschaft auch beim ersten Rückrundenspieltag keine überzeugende Leistung zeigen.   

Im ersten Spiel boten EK Kornwestheim und der TSV Weiler zum Stein als Tabellenletzter eine schwache Partie, die Weiler mit 2:1 gewann.

Allmersbach startete gegen Kornwestheim gut und führte schnell durch starke Aufschläge von Micha Etti mit 5:0 und 10:5. Kornwestheim hatte auch sonst wenig entgegenzusetzen, so dass der Satz eine klare Sache schien. Doch durch schlechte Annahmen brachte sich der TSV selbst um den Erfolg und verlor letztendlich unglücklich mit 26:28. Der zweite Satz gestaltete sich spannend. Doch auch hier konnte der TSV sein Niveau nicht ganz erreichen und verlor nochmals knapp mit 23:25.

Gegen den TSV Weiler zum Stein rechnete man sich mehr aus – es erfolgte wieder eine Ernüchterung und eine 16:25-Niederlage. Erst im zweiten Satz gelang es schließlich etwas konstanter zu spielen und einen besseren Aufbau hinzubekommen, was mit einem 25:22 belohnt wurde. In Satz 3 schließlich lief dann das Spiel und der Gegner konnte verdient mit 25:17 besiegt werden.