TSV Allmersbach

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles aus dem Verein

Protokoll der Jahreshauptversammlung

Protokoll Jahreshauptversammlung TSV Allmersbach 2019
Turn- und Sportverein – Allmersbach im Tal 1986 e.V.

Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 22. März 2019

Tagungsort: Rathaus Allmersbach im Tal, Sitzungssaal
Anwesend: Vorstand (Gundi Weirich, Sybille Stelzmann, Martin Braun, Achim Schopf)
+ 15 Mitglieder
Vorsitz: Gundi Weirich

Tagesordnungspunkte:
1. Begrüßung und Bericht des Vorstands
2. Bericht des Kassiers
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Entlastung des Kassiers
5. Entlastung des Vorstands
6. Bericht der Übungsleiter
7. Verabschiedung Mechthild Kallmann
8. Wahlen
9. Betätigung der Ausschussmitglieder
10. Sommerprogramm 2019
11. Wiesafeschd 2019
12. Fristgerecht eingereichte Anträge
13. Sonstiges

TOP 1
Die erste Vorsitzende Gundi Weirich eröffnet die Sitzung um 19:38 Uhr, begrüßt die anwesenden Mitglieder und merkt an, dass keine Anträge vorliegen. Sie bedankt sich bei den Übungsleitern und Ausschussmitgliedern für die geleistete Mitarbeit im abgelaufenen Jahr und betont die gute Qualität der Kursangebote. Sie fordert dazu auf, weiterhin Fortbildungskurse zu belegen, um das Niveau hochzuhalten.
Sie erwähnt das Wiesafeschd (voller Erfolg), das Sommerprogramm (hoher Anklang), die Homepage und das neue Angebot „Boxout“.
Die Vorsitzende hofft, dass der Verein auch bald wieder ein Sportangebot für Jungs anbieten kann.

TOP 2
Kassier Martin Braun verteilt den Kassenbericht an die anwesenden Mitglieder. Er weist darauf hin, dass der Überschuss mit ca. 10.000 Euro etwas geringer ist als im Vorjahr und die Mitgliederzahl (jetzt 450) etwas zurückgegangen ist. Ansonsten besitzt der Verein eine sehr gesunde Finanzstruktur.
Im Haushaltsplan 2019 sind die einzelnen Posten in ähnlicher Höhe wie im Vorjahr sowie ein Überschuss von 6.300 € eingeplant.

TOP 3
Sigune Berndt verliest den Bericht der Kassenprüfer. Am 20.2.2019 wurde eine komplette Prüfung des Haushalts 2018 von Sigune Berndt und Corine Sartirana-Nutz in Anwesenheit des Kassiers durchgeführt. Es ergaben sich aus der Prüfung der Belege und Vorgänge keinerlei Beanstandungen. Fragen zu einzelnen Vorgängen konnte vom Kassier plausibel erklärt werden. Die Kasse wurde ordentlich geführt. Es wird die Entlastung des Kassiers beantragt.

TOP 4
Die Entlastung des Kassiers wird einstimmig gewährt.

TOP 5
Auch die von Sigune Berndt beantragte Entlastung des Vorstands wird einstimmig erteilt.

TOP 6
Die Übungsleiter verlesen ihre Jahresberichte. Die Jahresberichte liegen dem Schriftführer vollständig vor und können bei Bedarf eingesehen werden. Hier nur die allerwichtigsten Infos:
?- Stefan Buchner würde sich freuen, wenn sich zum Tanzkreis noch ein paar jüngere Paare (unter 60) dazugesellen würden.
? - Bei Cordula Schwarz ist nach einem Aufruf die Anzahl der Kinder im Kinderturnen (Schwerpunkt Klasse 2+3) wieder gestiegen. Ihr Tochter Celine hat eine Ausbildung zur ÜL-Assistentin gemacht und unterstützt sie tatkräftig.
? - Sybille Stelzmann setzt mehr auf Krafttraining, hat mehr Teilnehmer (auch aus Rudersberg)
? - Andreas Simon hat Corine Sartirana-Nutz und Dietmar Walter mehrmals vertreten und eine Fortbildung zum Reha-Sport gemacht
? - Mechthild Kallmann hat ihre Gruppen an Dorit Rettenmaier abgegeben (s.u.)
? - Steffi Sommer hat eine Ausbildung zur Yoga-Kursleiterin gemacht und bietet dies ab Mai donnerstags an
? - Marion Lochmann bietet seit diesem Jahr „Boxout“ und "Deep-Work) an (für Männer und Frauen ab 15 Jahren)

TOP 7
Mechthild Kallmann will etwas kürzer treten und gibt ihre Übungsstunden ab. Der Zeitpunkt war günstig, da sie mit Dorit Drettenmaier eine engagierte Nachfolgerin gefunden hat. Mechthild war seit 24 Jahren im Verein und über 20 Jahre als Übungsleiterin tätig. Die Vorsitzende Gundi Weirich überreicht ihr zum Abschied einen Gutschein und einen Blumenstrauß. Der Verein wünscht ihr alle Gute auf dem weiteren Lebensweg.

TOP 8
Für die anstehende Wahl fungiert Stefan Buchner als Wahlleiter. Es stellen sich die bisherigen Amtsinhaber wieder für ihre Ämter zur Verfügung. Es gibt keine weiteren Kandidaten. Kein Mitglied beantragt geheime Wahl. Die Wahl kann en bloc durchgeführt werden.
Gewählt werden:
? 1. Vorsitzende: Gundi Weirich
? 2. Vorsitzende: Sybille Stelzmann
? Kassier: Martin Braun
? Schriftführer: Achim Schopf
? Kassenprüfer: Sigune Berndt und Sibylle Mast
Die Wahl erfolgt en bloc und einstimmig!

TOP 9
Bei der Wahl und Bestätigung der Ausschussmitglieder gibt es zwei Kandidaten, die einstimmig in den Ausschuss gewählt werden:
? - Rüdiger Kieninger
? - Andreas Simon
Die Übungsleiter werden als Ausschussmitglieder bestätigt.

TOP 10
Beim Sommerprogramm /Ferienbewegungsprogramm, das vom Turngau Rems-Murr unterstützt wird und an dem sich der TSV regelmäßig beteiligt, sind die Flyer bereits im Druck. Eine .pdf-Version soll dann von Ellen Gstalter auf die Homepage gestellt werden.

TOP 11
Das Wiesafeschd findet vom 5.-7. Juli statt. Der Dienstplan wird demnächst erstellt. Sigune liefert ihn an Achim, der wieder eine Doodle-Liste erstellt.
Am Samstag sollen beim Höfligerfest auch noch Maultaschen und Käsewürfel angeboten werden. Anregung: Es sollte die Pfandrückgabe separat angebracht werden.

TOP 12
Anträge liegen keine vor.

TOP 13
- Es sollen Trikots, Jacken und Hosen für alle Vereinsmitglieder beschafft werden. Der Verein bezahlt das Beflocken und einen kleinen Zuschuss zum EK-Preis. Sigune und Corine kümmern sich um eine Auswahl.
- Andreas Simon regt einen Ersthelferkurs für die ÜL an. Stefan Buchner erkundigt sich diesbezüglich bei Klaus Käfer.
- Der diesjährige Ausflug soll vom 18. bis zum 20.10. stattfinden. Ein Ort steht noch nicht fest.
- Die nächste Ausschusssitzung findet am Freitag, dem 10.5. um 19:00 Uhr im Vereinszimmer statt,

Die Vorsitzende beschließt die JHV um 21:57 Uhr.


Allmersbach im Tal, 22.03.2019

Achim Schopf (Schriftführer) Gundi Weirich (1. Vorsitzende)