TSV Allmersbach

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles aus dem Verein

Guter Saisonabschluss

Am letzten Spieltag spielte der TSV Allmersbach in Leutenbach. Zuerst traf hier die TSG Backnang Au Backe 06 auf den Gastgeber TSV Weiler zum Stein. Die beiden Kontrahenten lieferten sich ein hochklassiges und spannendes Spiel das die Gäste mit 2:1 gewannen.

Der TSV Allmersbach, der auf vier seiner Stammspieler verzichten musste, traf zuerst auf Backnang. Nach verheißungsvollem Start kam Backnang wieder heran. Dennoch konnte sich der TSV im ersten Satz mit 25:20 durchsetzen. Im zweiten Satz konnte ein gut gelaunter TSV Allmersbach sogar ein 25:16 erzielen.

Auch gegen die Gastgeber gelang ein guter Start. Es entwickelte sich Spiel auf hohem Niveau, in dem die Allmersbacher den ersten Satz mit 25:22 gewannen. Im zweiten und dritten Satz allerdings hatte Allmersbach wieder mal Probleme mit der Annahme und die Weilermer spielte auf Top-Niveau und ließen nichts anbrennen. Daher ging der Sieg auch verdient (25:17 und 25:15) an die Gäste.     

Es spielten für den TSV: Brita Borchert, Gabi Nesper, Ronald Schwarz, Rüdiger Ludwig, Pascal Schoch  und Achim Schopf.

Mit 27 Punkten erreichte der TSV letztendlich hinter Welzheim einen nie erwarteten zweiten Platz. Danke an alle Mistpieler, insbesondere auch den "Aushilfen"