Kein Erfolg gegen den Tabellenführer

Am 19.2 hatte der TSV Allmersbach sein Nachholspiel in Westheim. Wie immer taten sich die Allmersbach in der niedrigen Halle schwer. Der Gastgeber wirkte sicherer, während dem TSV immer wieder kleinere Fehler unterliefen. Zurecht gewann der Tabellenführer mit 25:19 den ersten Satz. In Satz 2 konnte Allmersbach dann besser aufbauen. Mit einigen gekonnten Spielzügen und guten Blockaktion erarbeitete man sich einen kleinen Vorsprung und konnte die Westheimer etwas auf Distanz halten. Beim 23:18 aber riss der Faden. Eine gute Aufschlagserie der Gastgeber war nicht in den Griff zu bekommen und der TSV verlor schließlich unglücklich mit 23:25. Schade! Ein dritter Satz wäre drin gewesen.

Für die Allmersbacher spielten neben Gastspieler Benni Frey: Gabi Nesper, Brita Borchert, Uwe und Pascal Schoch sowie Achim Schopf.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Blue Captcha Image
Refresh

*